zur Startseite - Restaurant oder Hotelauswahl

RESTAURANT BARTMANN'S HAUS



Ralf und Fiona Dörr.

Seit Oktober 2003 führen wir nun das Restaurant Bartmann´s Haus in Dillenburg. Ein zeitloses gemütliches Lokal, mit stilvollem Ambiente.

Unser Speisenangebot umfasst die gehobene Gourmetküche bis hin zum heimisch/regional deftigen Gericht.

Für kleinere Gesellschaften bis max. 24 Personen steht Ihnen unsere Gute Stube zur Verfügung. Ab 35 bis 55 Personen bieten wir unser Restaurant auch für geschlossene Gesellschaften an.

Restaurant Bartmanns Haus
klick für größer

Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer
Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer
Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer


Der Name BARTMANN...

... kommt in Dillenburg erstmals im Jahre 1703 vor. Abraham Bartmann, der später als Kanzeleidirektor des Dillenburger Fürsten tätig war, erkaufte für sich und seine Ehefrau in diesem Jahr mit einem Betrag in Höhe von 33 Gulden und 18 Albus die „Bürgerschaft“. Dieses so genannte „Bürgergeld“ wurde als neue Einnahmequelle schon ab 1568 von jeder von auswärts zuziehenden Person erhoben, zum einen, um die hohe Schuldenlast der Nassau- Dillenburger Regenten zu mildern, zum anderen zur Instandhaltung von Brücken und Wegen.

Abrahams Sohn und Erbe, der fürstliche Kanzleipedell Johann Christian Bartmann, stellte einen Antrag an die Oranien – Nassauische Landesregierung mit der Bitte, das väterliche Wohnhaus niederzulegen und an dieser Stelle ein neues Haus mit Steinen des zerstörten Schlosses zu errichten. Diesem Antrag wurde im Jahre 1765 auch entsprochen. Somit ist das Haus Maibachstraße 11 nach dem ehemaligen Archivgebäude (1763 errichtet) auf dem heutigen Europaplatz, als eines der ersten Häuser in Dillenburg mit Steinen der alten Schloss- und Festungsanlage errichtet worden.

Auch die Häuser am Untertor 21 und 23 gehörten im 18.Jahrhundert zwei Söhnen von Christian Bartmann. Deshalb erhielt der durch das Untertor zum Stadtinneren führende Weg den Namen „Bartmannsgasse“. Im Zusammenhang mit der Neunummerierung der Wohnhäuser und gleichzeitiger Anbringung neuer Straßenschilder wurden auch einige Strassen in Dillenburg neu benannt. Die seitherige Bartmannsgasse wurde ab dem 01.September.1896 der Maibachstrasse nun auch in der Namensgebung angeschlossen.

1988 kaufte die Familie Mauden aus Dillenburg das sanierungsbedürftige Haus und baute es mit viel Geschmack und Liebe zum Detail zu einem gehobenen Restaurantbetrieb um, Sie gaben dem neuen Restaurant den Namen seines ursprünglichen Besitzers zurück.

So entstand das „Restaurant Bartmann´s Haus“


ÖFFNUNGSZEITEN:


Dienstag: Ruhetag


Montag & Mittwoch bis Sonntag:

Mittags
12:00 Uhr - 14:00 Uhr

und Abends
18:00 Uhr - 22:00 Uhr


Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer

Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer
Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer

Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer
Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer

Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer
Restaurant Bartmanns Haus in Dillenburg
klick für größer